Suche
Close this search box.

Unsere Geschichte

IPS ist ein führender Dienstanbieter für die Transport- und Logistikbranche in Skandinavien, der Service- und Wartungsarbeiten an Anhängern und Festaufbauten für schwere Fahrzeuge durchführt.

Heute verfügen wir über acht Servicezentren: vier in Norwegen, zwei in Schweden und zwei in Dänemark. Das Unternehmen beschäftigt derzeit rund 160 Mitarbeiter*innen und erwartet für 2024 einen Umsatz von 230 Mio. NOK.

Das ist unsere Geschichte.

  • 2014

    IPS wurde 2014 gegründet. Wir begannen mit internen Transportdiensten in einem der größten Logistikterminals in Oslo, Norwegen.

  • 2015

    IPS zog im Jahr 2015 in ein brandneues Servicezentrum in Langhus, Norwegen, um. Mit diesem neuen Servicezentrum konnten wir nun eine breite Palette von Dienstleistungen für schwerere Fahrzeuge anbieten.

  • 2016

    IPS startete den 24/7 Pannendienst.

  • 2017

    Die IPS-Niederlassung in Malmø, Schweden, wurde gegründet.

  • 2018

    Die IPS-Niederlassung in Padborg, Dänemark, wurde gegründet.

  • 2021

    Die IPS-Niederlassung in Helsingborg, Schweden, wurde gegründet.

  • 2022

    IPS erweitere sein Angebot durch die Eröffnung von IPS Termo in Norwegen, das auf den Service von Kühlgeräten spezialisiert ist.

    Mit der Wiedereröffnung von IPS Skala Service hat das Unternehmen seine Präsenz in Norwegen weiter ausgebaut.

    IPS hat in Gardermoen eine der modernsten LKW-Waschanlagen Europas in Betrieb genommen und
    damit sein Dienstleistungsangebot in der Logistikbranche erweitert.

  • 2024

    Die IPS-Niederlassung in Hirtshals, Dänemark, wurde gegründet.